Geschichten

Menschen mit und ohne Behinderung unter einem Dach

Morgens um 6 Uhr klingelt der Wecker von Alexander und Elmar, die seit ihrer Kindheit das Down-Syndrom haben und beste Freunde sind. Während sich beide für den Arbeitstag vorbereiten, deckt ein studentischer Mitbewohner bereits den Frühstückstisch. Etwas später, wenn die meisten der übrigen sechs Mitbewohner noch schlafen, trällert der Toaster wie gewohnt fröhlich die FC-Bayern Hymne. Weiterlesen

Integration als Lebenstraum

Was wäre eigentlich, wenn Menschen mit und ohne Behinderung zusammen leben könnten? Was wäre, wenn sich Mitbewohner – egal ob benachteiligt oder nicht – auf Augenhöhe eine Wohngemeinschaft teilen und tägliche Aufgaben gemeinsam bestreiten? 1983 kam dem damaligen Studenten Rudi Sack genau diese Idee, die ihn seitdem nicht wieder loslassen sollte. Weiterlesen

Vom Staat gehasst: Homophobie in Russland

Wir sind ein russisch-deutsches lesbisches Paar. Gefunden haben wir uns in Russland – ein Teil unserer Heimat. Doch für Homosexuelle wird das Leben dort mit jedem Monat schwieriger. Homosexuelle werden von den Mitmenschen verachtet, von der Polizei nicht geschützt und von Radikalen gejagt. Weiterlesen

Vom Staat gehasst: Rechte Homosexueller

Die Lebensumstände für Homosexuelle in Russland sind alles andere als rosig. Schwule und Lesben werden von Staat und Mitmenschen diskriminiert, insbesondere nach dem Erlass mehrerer Gesetze. Weiterlesen

My-Story.tv Trailer

Wusstest du, dass wir drei Stunden pro Tag Massenmedien widmen? Das sind mehr als 45 Tage pro Jahr in denen wir durch Radio, Fernsehen und Internet kommunizierte Inhalte rezipieren. Weiterlesen